KontaktLinksVeröffentlichungenImpressumAGBSitemapInternDownloadsSuche
Schulungen PROFINET Drucken E-Mail

 

PROFINET Troubleshooter - 3 Tage

 

PROFINET Troubleshooter - 3 Tage

 

Zielsetzung: Erlernen der theoretischen Grundlagen zum Thema Fehlersuche in PROFINET. Teilnehmer lernt eine Reihe von Prüf- und Testverfahren für PROFINET kennen.

 

Teilnehmer: Im wesentlichen Mitarbeiter der Device- Entwicklung, Elektriker aus der Instandhaltung, dem Steuerungsbau und der Elektroplanungsabteilung.

 

Agenda

  • TPM: Was ist TPM, Was nutzt TPM, Wie kann ich TPM nutzen, TPM Beispiel anhand einer PN Anlage
  • Entwicklung:  Was soll mein Gerät können? Auf was ist bei der Entwicklung besonders zu achten? Was für Fehler können im Feld auftreten? Wie wirken sich diese Fehler auf meine Entwicklung aus?
  • Grundlagen: Was ist PROFINET, Unterschiede DP und PN IO, etwas Physik, Anforderungen an PN, Automatisierungspyramide, PROFINET Modell, Conformance Klassen, Netzkomponenten: Kabel und Stecker, Netzkomponenten: Switch, Router, AP, Aufbau der Datenpakete, MAC – Adresse, IP – Adresse, VLAN, OSI - Modell für PROFINET
  • Planung: Geräte Auswahl, Energieversorgung, Platzierung von Messpunkten, Fast - Start – Up, Profile, Switches, Topologie und Linientiefe, Aktualisierungszeit, Netz - Last und Reaktionszeit, Datenbank für Geräte, IP - Adressen und Namen, Security
  • Inbetriebnahmen: S7 Namensvergabe in NetPro, Primary Setup Tool, Proneta, Datensicherung, integrierter Kabeltest, PROFINET XML Viewer
  • Abnahmemessung: Mögliche Messungen, Kurze Kabelstücke, Network Scanner / WLAN Heat Mapper, Netzlast Simulation, Proneta, Sinnvolle Datenaufzeichnung zum Abschluss
  • Fehlersammlung: Wo treten die Fehler auf? Schichten, Was wird nicht geprüft? Was steht nicht in der Norm?, Fehlerquellen
  • S7: Fehlersuche mit Bordmitteln Step7
  • Messgeräte: Fluke DSX – 5000, Ideal - LanTEK II 1000, Psiber / JDSU - NGC 450, Softing - TH Link PC / TH Scope, Procentec – Netilities, Siemens – Proneta, netANALYSER- Hilscher, Siemens – BANY, Wireshark, Bihl und Wiedemann - Master Simulator, ne
  • EMV: Grundlage EMV Gesetz, Blitzschutz, Netzformen, Erdungsstruktur, Zonenkonzept, Umgang mit Frequenzumrichter, Umgang mit Induktivitäten, Umgang mit Netzgeräten, Geräteauswahl, EMV Werkzeuge, Elektrotechnik mit Verstand
  • Alterung: Welche Umweltbelastungen kommen auf die Anlage zu?, Wie wirken sich die Umweltbelastungen langfristig aus?
  • Condition Monitoring: Welche Geräte gibt es? Vergleich der Geräte.

 

Die theoretischen Grundlagen werden durch praktische Demonstrationen aufgelockert.    

 

Termine 2017:               14. - 16. März
                                      21. - 23. November

                                     Oder nach Vereinbarung.                                  

 

 

Schulungskosten 3 Tage 1.240,00 € zuzüglich der gesetzlichen MwSt./Person und Kurs (exklusiv Hotelkosten und inklusiv Verpflegung).

Es sind 15 Teilnehmer/Kurs.

 

Weitere Angaben:

Schulungsbeginn: 8:00. Anreise am Abend vor Schulungsbeginn.

Für die Hotelsuche stellen wir Ihnen nach der Kursanmeldung eine Hotelliste zur Verfügung. Gebühren freie Absagen sind nur bis zu 5 Tage vor Beginn der Schulung möglich.

 

Anmeldung:

Fa. IVG Mönchweg 5, D-71088 Holzgerlingen, Tel. 07031/607880, Fax 07031/607881

Schulungsort: PTC GmbH, Robert-Bosch-Str. 3, 71088 Holzgerlingen

Seminarleiter: H.-L. Göhringer und Stefan Krimmer

 

PROFINET Starter - 1 Tag

  

PROFINET Starter - 1 Tag

 

 

Zielsetzung: Der Teilnehmer erhält eine Einführung in die Grundlagen des PROFINET. 

 

Teilnehmer: Personen, die im Bereich Planung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung von PROFINET-Netzwerken tätig sind.  

Schulungsinhalt: 

-          Unterschiede zwischen PROFIBUS und PROFINET
-          Physik und Datenrate
-          Anforderungen, Conformance Classes
-          Netzwerkkomponenten und Übertragungsmedien, Schirmung
-          Geräte Auswahl, Platzierung von Messpunkten
-          Profile und Fast Start Up
-          Energieversorgung der Geräte mit 24VDC (EMV)
-          Nützliche Datenbank für Gerätedaten
-          Switch Funktion, Topologie und Linientiefe
-          Aktualisierungszeit, Netzlast und Reaktionszeit
-          Security Anforderungen und Unterschiede zu PROFIBUS DP
-          IP und MAC Adressen
-          Protokollaufbau der PROFINET Pakete
-          Funktionsweise VLAN und Priorisierung
-          Step7 Konfiguration und Fehlersuche
-          Messgeräte und Tools
-          Fehlersammlung
-          Netzwerk Monitoring

 

Termine 2017:          25. Januar - Hannover        15. Februar - Dortmund
                                 21. März - Dresden             25. April - Berlin
                                 23. Mai - Hamburg             14. Juni - Düsseldorf
                                 12. Juli - Frankfurt            20. September - Würzburg
                                 11. Oktober - Freiburg       15. November - München
                                 13. Dezember - Nürnberg

                                 Änderungen vorbehalten, oder nach Vereinbarung

Schulungskosten 1 Tag 450,-- € / Person und Kurs, zuzüglich der gesetzlichen MwSt. (exklusiv Hotelkosten inklusiv Verpflegung)

Es sind bis zu 15 Teilnehmer / Kurs

 

Weitere Angaben:

Schulungsbeginn: 8:00. Anreise am Abend vor Schulungsbeginn. Gebühren freie Absagen sind nur bis zu 5 Tage vor Beginn der Schulung möglich.

 

Anmeldung:

Fa. IVG Mönchweg 5, D- 71088 Holzgeringen, Tel. 07031/607880, Fax 07031/607881

 

Schulungsort: Wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Seminarleiter: Ingo Mützel

 

Certified PROFINET Installer- 2 Tage (CPNI)

  

Certified PROFINET Installer: 2 Tage (CPNI)

Zielsetzung: Dieses 2 Tages-Training wurde für Firmen erarbeitet, die eine Inbetriebnahme von PROFINET-Systemen durchführen müssen.
Das Training beinhaltet eine Einführung in die Grundlagen von Ethernet und die PROFINET Spezifikation.
Ein großer Teil ist praktischen Übungen wie Fehlersuche und Netzabnahme gewidmet.
Am Ende des Trainings steht die Prüfung zum Certified PROFINET Installer (CPNI). Der Teilnehmer erhält bei Bestehen der Prüfung ein offizielles Zertifikat der PROFIBUS Nutzerorganisation.

Teilnehmer: Das Training richtet sich an Personen, die für Projektierung, Inbetriebnahme und Wartung von PROFINET-Systemen verantwortlich sind oder diese durchführen; außerdem an Personen, die Abnahmemessungen im Bereich PROFINET durchführen.

Voraussetzungen: Sie sollten allgemeine Grundkenntnisse zu industriellen Kommunikationssystemen mitbringen.

 Schulungsinhalt:

-          Einführung in Grundlagen der Datenübertragung mit Ethernet und die PROFINET IO-Spezifikation

-          Korrekte Installation

-          Erdung und EMV-Fragen

-          Konfiguration und  Inbetriebnahme eines PROFINET-Netzes

-          Gerätetausch / Gerätetaufe

-          PROFINET Realtime_CLASS_1 (RT) und (Realtime_CLASS_3 (IRT)

-          Betrachtungen zum Zeitverhalten von PROFINET IO

-          Nutzen von GSDML-Dateien für PROFINET IO-Geräte

-          Messgeräte und Hilfsmittel

-          Erkennen von Störungen

-          Prüfung zum CPNI am Ende des Trainings

Termine 2017:            26. + 27. April
                                   18. + 19. Oktober

                                   Oder nach Vereinbarung

 

Schulungskosten 2 Tage 1250 € / Person und Kurs, zuzüglich der gesetzlichen MwSt. (exklusiv Hotelkosten inklusiv Verpflegung)


Leistungen:
Im Preis sind Schulung, Trainingsunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen enthalten. Der Teilnehmer erhält bei Bestehen der Prüfung ein von der PNO ausgestelltes Zertifikat.

Es sind bis zu 15 Teilnehmer / Kurs

 

Weitere Angaben:

Schulungsbeginn: 8:00. Anreise am Abend vor Schulungsbeginn. Das Hotel kann von uns reserviert werden. Gebühren freie Absagen sind nur bis zu 5 Tage vor Beginn der Schulung möglich.

Anmeldung:

Fa. IVG Mönchweg 5, D- 71088 Holzgeringen, Tel. 07031/607880, Fax 07031/607881

Schulungsort: PTC GmbH, Robert-Bosch-Str. 3, 71088 Holzgerlingen

Seminarleiter: H.-L. Göhringer und S. Krimmer, Decher


 

 

 

Messen 2017


************************************
all about automation
Leipzig 2017

   27. - 28. Sept 2017

*************************************

Motek - Stuttgart

09. - 12. Oktober 2017

*************************************

maintain,
München 2017
   24. - 25. Okt 2017

*****************************************
SPS Messe Nürnberg 2017
    28. - 30. Nov 2017
*****************************************

VDE Schulungsprogramm
Schulungsprogramm

 

Zertifizierung gemäß DIN-EN-ISO 9001:2008

iso_9001_2008_dt_tf_q.jpg